Frühstück & Brunch · Hefeteig · Klassiker · Mini Gugelhupf · Ostern · Rezepte

Brioche-Gugelhupf mit Vanille

Das nenne ich Sonntags-Gugel-Glück!

Was gibt es Schöneres, als am Sonntag lang auszuschlafen und dann ganz gemütlich ausgiebig zu frühstücken. Da darf es dann auch gerne etwas ganz besonders Leckeres geben. Frischer Kaffee und diese Brioche-Gugelhupfe gehören da zu meinen absoluten Favoriten.

brioche-gugelhupf-03-ss

Sie sind aus einem besonders leckerem Hefeteig mit Vanille. Mit Butter und Marmelade echt ein absoluter Traum. Da wird das Frühstück zum Geschmackserlebnis.

brioche-gugelhupf-04-ss

Dieser französische Klassiker macht auch in der Gugelhupfform eine sehr gute Form. Und auch von oben sind sie schön anzuschauen:

brioche-gugelhupf-11-ss

Obenauf sind sie mit Hagelzucker garniert. Durch die ausschließliche Verwendung von Eigelben sind sie so schön gelb. Innen sind sie schön luftig und haben eine köstliche Vanillenote. Einfach unwiderstehlich – wer kann dazu schon Nein sagen?

brioche-gugelhupf-07-ss

Back Dir Dein Gugel-Glück:

Zutaten

Für 4 Gugelhupfformen mit 10 cm Durchmesser.

Teig:

70 ml lauwarme Milch
20 g frische Hefe
200 g Dinkelmehl, Type 630
90 g Butter
3 Eigelb
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 EL Milch
1/2 Vanillestange

Glasur:

1 Eiweiß
2 EL Sahne oder Milch
1 TL Zucker

Dekoration:

Hagelzucker

brioche-gugelhupf-09-ss

So wird’s gemacht:

  1. Vorteig:
    70 ml Milch, z. B. in der Mikrowelle, erwärmen, bis sie lauwarm ist. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. 2 EL Dinkelmehl und 2 TL Zucker dazugeben und verrühren. Den Vorteig mit einem frischen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort, ohne Zugluft, 20 Minuten gehen lassen.
  2. Briocheteig:
    Das restliche Dinkelmehl in eine Schüssel sieben, Butter, Eigelb, Zucker, 1 Prise Salz und 1 EL Milch dazugeben. Wenn der Vorteig 20 Minuten gegangen ist, diesen dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Die Vanillestangen der Länge nach aufschneiden. Das Mark herauskratzen und unter den Teig mischen. Ich habe den Teig 10 Minuten in der Küchenmaschine kneten lassen. Den Briocheteig wieder mit dem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort, ohne Zugluft, für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Die Förmchen mit flüssiger Butter gut einpinseln und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Wenn der Teig 30 Minuten gegangen ist, den Teig noch mal kurz durchkneten. Dann den Teig in 4 Teile teilen und in die Förmchen geben. Hierzu habe ich 4 Kugeln geformt und jeweils in der Mitte ein Loch reingedrückt. Dann kann man den Teig wunderbar in die Gugelhupfformen einfüllen.
  5. Die Förmchen mit dem Geschirrtuch abdecken und wieder an einem warmen Ort, ohne Zugluft, 20-30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
  6. Die Förmchen im Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.
  7. Glasur:
    In der Zwischenzeit das Eiweiß mit der Sahne / Milch und dem Zucker zu der Glasur verrühren.
  8. Die Förmchen nach ca. 20 Minuten aus dem Backofen herausnehmen und sofort stürzen. Die Gugelhupfe mit der Glasur rundherum einpinseln und dann mit dem Hagelzucker bestreuen.
  9. Die Gugelhupfe im Backofen, ohne Förmchen, auf Backpapier für weitere 10 Minuten backen. Danach haben sie die für Brioche typische goldbraune Oberfläche.

brioche-gugelhupf-05-ss

Ich wünsche Euch ein wunderbares Sonntagsfrühstück mit diesen Brioche-Gugelhupfen. Das nenne ich Sonntags-Gugel-Glück!

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Claudia

Advertisements

4 Kommentare zu „Brioche-Gugelhupf mit Vanille

  1. Wow! Damit hast du mich gefangen! Ich liebe Brioche über alles! Dieses Rezept wird auf jeden Fall getestet. Was für eine schöne Idee, ein Brioche als Guglhupf zu backen! Ach so, welche Formen hast du verwendet?
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Maren

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank, das freut mich sehr🤗. Brioche sind wirklich was tolles! Ich habe die Formen von Städter mit 10 cm Durchmesser dafür verwendet. Sind immer zwei in einer Packung. Wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende. Liebe Grüße 😘👋🏻
      Claudia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s