Kuchen dekorieren · Obstkuchen · Rezepte · Zitronenkuchen

Saftiger Zitronen-Gugelhupf mit Überraschung

Geburtstagskuchen für meine kleine Nichte mit Elsa und Olaf

Meine kleine Nichte liebt Zitronenkuchen und Elsa aus dem Zeichentrickfilm „Frozen“. Da liegt es natürlich nahe, ihr einen Zitronenkuchen mit Elsa und Olaf zum Geburtstag zu schenken.

zitronen-gugelhupf-elsa-05-ss

Das Rezept für diese luftig-leichten und supersaftigen Zitronenkuchen ist nun schon sei 30 Jahren in meinem Besitz. Ich habe es von der Mutter meines damaligen Freundes bekommen. Seitdem ist dies mein Lieblingszitronenkuchen. Ich halte diesem Zitronenkuchen nicht umsonst seit dreißig Jahren die Treue. Er schmeckt unschlagbar saftig und zitronig. Für mich eines der Besten Rezepte überhaupt.

zitronen-gugelhupf-elsa-07-ss

Hier habe ich noch die Kerzen vor dem Gugelhupf hinzugefügt. Nachdem Elsa und Olaf auf dem Gugelhupf Platz genommen haben, war leider kein Platz mehr auf dem Kuchen für sie. Im Inneren des Zitronen-Gugelhupfs habe ich noch eine kleine Überraschung versteckt:

zitronen-gugelhupf-elsa-14-ss

Im Kamin habe ich unter einer Fondantplatte Schokolinsen eingefüllt. Nach dem Anschneiden, sind sie dann aus dem Kamin gekullert. Das war eine Überraschung! Die kleinen Fingerchen grabbeln schon danach 😂.

zitronen-gugelhupf-elsa-12-ss

Elsa, die Eiskönigin und der lustige Schneemann Olaf, sind kleine Plastik-Spielfiguren. Sie sind für Kleinkinder geeignet und BPA-frei, daher kann man sie auf den Kuchen setzten. Ich habe sie mit Fondant und essbaren Kleber auf dem Kuchen befestigt. Die Sterne sind ebenfalls aus Fondant. Der gesamte Kuchen ist mit einer Zitronenzuckerglasur überzogen, die aussieht, als wäre der Gugelhupf eingeschneit.

zitronen-gugelhupf-elsa-06-ss

Back Dir dein Gugel-Glück:

Zutaten

Für einen Gugelhupf mit ca. 20 cm Durchmesser

Teig:

85 g weiche Butter oder Margarine
100 ml neutrales Öl, z. B. Rapsöl
420 g Zucker
9 Eier (Größe M)
Abrieb von 1,5 Biozitronen
300 g Mehl
4 TL Backpulver

Guss:

3-4 EL Zitronensaft
200 g Puderzucker

So wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen.
  2. Die Backformen mit flüssiger Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Das mache ich auch mit den Silikonformen – sicher ist sicher.
  3. Die weiche Butter / Margarine, Öl und den Zucker in eine Schüssel geben. Alles ca. 4 Min. schaumig schlagen. Ich stell mir dafür den Küchenwecker, sonst bin ich zu ungeduldig.
  4. Die Eier trennen. Das Eiweiß beiseitestellen.
  5. Die Eigelbe nacheinander hinzugeben und jeweils ca. 30 Sekunden unterrühren. Den Zitronenabrieb unterrühren.
  6. Mehl und Backpulver vermischen und sieben. Das Mehlgemisch mit dem Buttergemisch kurz miteinander verrühren.
  7. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  8. Den Teig in die Form füllen
  9. Den Zitronengugelhupf im Backofen (mittlere Schiene) bei 180 Grad für ca. 50 Minuten backen. Auf jeden Fall die Stäbchenprobe machen, da jede Backform und jeder Backofen etwas anders ist. Wenn nichts mehr am Holzstäbchen kleben bleibt, dann sind die Gugel durchgebacken.
  10. Den Gugel aus dem Backofen nehmen und in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Küchengitter ganz abkühlen lassen.
  11. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft mit Hilfe einer Gabel verrühren. Der Guss sollte ganz dickflüssig sein. Den Guss mit einem Teelöffel über den noch warmen  Gugel verteilen. Nach Herzenslust dekorieren. Fertig!

zitronen-gugelhupf-elsa-17-ss

Also nichts wie ran an die Rührschüsseln, Ihr werdet mit einem Hochgenuss belohnt werden.

Alles Liebe und einen guten Start in die Woche,
Claudia

Advertisements

4 Kommentare zu „Saftiger Zitronen-Gugelhupf mit Überraschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s